Sicherheitseinweisung: Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wo sieht man das Video und wo findet der Test statt?

Im Fremdfirmenmanagement in K 605 sind acht Terminals mit Touchscreens aufgebaut. In den Besucherempfängen werden weitere sieben installiert werden. An den Terminals sieht man das Video und macht den Test.

Wie lange dauert das Video?

Im Fremdfirmenmanagement 5 Minuten, im Besucherempfang werden 3-4 Minuten angestrebt. Inklusive Test werden im Fremdfirmenmanagement ca. 6 Minuten benötigt, im Besucherempfang etwas weniger.

Welche Angaben muss ich am Terminal machen?

Name, Vorname, Firma und Geburtsdatum. Die Angaben werden zur Erstellung des Ausweises genutzt.

Welche Inhalte werden im Test abgefragt?

Es werden einfache Fragen zu neun Sicherheitsthemen gestellt: Verkehrsregeln, Rauchverbot, Alkohol- und Rauschmittelverbot. Meldung im Betrieb, Gasalarm, Räumungsalarm, Notruf, Verbot von elektrischen Geräten in Ex-Bereichen, Fotografier- und Filmverbot.

Wie oft kann ich den Test wiederholen?

Dreimal. Fällt eine Person dreimal durch, so muss er von seinem Auftraggeber am Tor abgeholt werden, der dann die Betreuung der Person übernimmt.

Wie lange gilt der Test?

Der Test gilt jeweils ein Jahr. Danach muss er wiederholt werden.

Kann man auch gleich mit dem Test beginnen?

Ja, man kann sich das Kurzvideo auch im Vorfeld im Internet ansehen und dann sofort mit dem Test beginnen. In diesem Fall beläuft sich der Zeitaufwand auf ca. 1-2 Minuten.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Entsprechend der Gültigkeit des bestandenen Tests werden die Daten ein Jahr gespeichert.

Wird der Test in verschiedenen Sprachen angeboten?

Ja, im Fremdfirmenmanagement kann man zwischen zehn Sprachen auswählen: Deutsch, Englisch, Französisch, Rumänisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch.

Im Besucherempfang wird der Test in Deutsch, Englisch und Französisch angeboten werden.

Wie lange dauert eine Einweisung in anderen Chemieparks?

Die Einweisung von Besuchern und Fremdfirmen dauert in anderen Industrieparks 3 bis 12 Minuten.

Wie lange dauert es zukünftig im Industriepark Höchst?

Ca. 5-6 Minuten im Fremdfirmenmanagement. Im Besucherempfang werden 3-4 Minuten angestrebt. Werden die Videos vorher im Internet angesehen, kann man sofort mit dem Test beginnen. In diesem Fall beläuft sich der Zeitaufwand auf ca. 1-2 Minuten.

Wie viele Fremdfirmen-Mitarbeiter und Besucher machen den Test?

Im Fremdfirmenmanagement in K 605 werden über 100.000 Tests als Voraussetzung für einen Fremdfirmenausweis pro Jahr durchgeführt werden. In den Besucherempfängen Tor Ost und Tor K 801 werden zusammen nochmals 100.000 Tests pro Jahr von Besuchern gemacht werden.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich mich für das Produkt "Sicherheitseinweisung" interessiere?

Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Sicherheitseinweisungen:

Monika Öttl
Infraserv Höchst
Telefon: +49 69 305-15493
monika.oettl(at)infraserv.com